Deutsche Nebenwerte

Forum für aktive Aktionäre, die die Rendite ihrer Geldanlagen gezielt mit Nebenwerten steigern wollen.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 InTiCa Systems AG (DE0005874846)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
JohnSteed



Anzahl der Beiträge : 60
Punkte : 110
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 08.06.09

BeitragThema: InTiCa Systems AG (DE0005874846)   So Jun 12, 2011 10:32 pm

InTiCa Systems: mitten im Turnaround

von Engelbert Hoermannsdorfer, Chefredakteur 'Outperformer.de'

Endlich ist er da - der Turnaround. Ich gebe es freimuetig
zu, ich habe ihn bei der InTiCa Systems AG (DE0005874846)
schon frueher erwartet. Aber Turnarounds lassen sich leider
nicht aufs exakte Quartal festnageln. Ich rechnete ursprueng-
lich eigentlich schon im zweiten Halbjahr 2010 mit besseren
Zahlen. Aber hier fiel doch noch mal ein Verlust an.

Dafuer gelang ein astreiner Start ins neue Jahr 2011. Im Q1
kletterten die Konzernumsaetze um rund 71% auf 10,9 Mio. EUR,
was dem hoechsten Quartalsumsatz seit Anfang 2007 entspricht.
Das operative Ergebnis lag bei 0,24 Mio. EUR.

Dass es nicht nur eine Eintagsfliege ist, sehen Sie am Auf-
tragsbestand: der liegt mit rund 43 Mio. EUR auf Rekord-
niveau. Fuer das Gesamtjahr 2011 erwartet InTiCa-Vorstands-
chef Walter Brueckl ein Umsatzplus von mehr als 35% auf ueber
40 Millionen Euro sowie eine EBIT-Marge von 3%. Okay, die ist
nicht berauschend fuer ein Herstellungsunternehmen. Aber man
kommt gerade aus dem roten Bereich heraus - mit der Fantasie,
dass hier noch eine ganze Ecke mehr drin ist.

InTiCa beliefert die Automobil-, Industrieelektronik- und
Telekommunikationsindustrie. Derzeit profitiert das Unterneh-
men insbesondere vom Trend zu abgasaermeren Fahrzeugen (inkl.
Hybrid- und Elektrofahrzeugen). Im Geschaeftsfeld Automobil-
technologie peilt InTiCa im laufenden Jahr ein Umsatzplus um
35% auf 13,5 Mio. EUR an.

Im Geschaeftsbereich Industrieelektronik erwartet InTiCa im
laufenden Jahr eine Umsatzverdopplung auf 20 Mio. Euro. Dabei
soll die starke Marktstellung im Bereich Erneuerbare Energien
weiter ausgebaut werden, u.a. auch im Bereich Windkraft und
USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung).

Sorgenkind bleibt weiterhin das Segment Kommunikationstechno-
logie - es ist ruecklaeufig, Aber hier hat das Management die
Strategie ausgegeben, sich kuenftig nur noch auf die Entwick-
lung und Vermarktung innovativer hochmargiger Produkte kon-
zentrieren. Die Zahlen generell und die Strategie kommen bei
den Analysten an: Performaxx Research erhoehte nach den Q1-
Zahlen ihr Kursziel von 7,93 auf 8,22 EUR. Beim aktuellen
Kursniveau gab es sogar einen kleineren Aktienkauf seitens
des Managements.

Meine Meinung: Nach dem vom zweiten Halbjahr 2010 ins Q1/11
verschobenen Turnaround ist die Boerse noch misstrauisch.
Die volatile Kursbewegung zeigt es. Aber der laengerfristige
Trend zeigt nun nach oben. Das Kurs-Umsatz-Verhaeltnis (KUV)
liegt aktuell bei guenstigen 0,5, das 2012er KGV bei 11. Da
ist mehr drin fuer ein Unternehmen mitten im Turnaround. Mein
Kursziel liegt bei 8 EUR. (Schlusskurs in Frankfurt am
Freitag, den 10. Juni 2011: 4,99 EUR)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
InTiCa Systems AG (DE0005874846)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Deutsche Nebenwerte :: Infos zum Forum :: Small Caps - SDAX-
Gehe zu: